Startseite

Liebe Mitglieder, aufgrund der Entwicklung rund um das Corona Virus bitten wir Sie auf dem Gelände der Jollenhafen – Gemeinschaft Mühlenberg folgende Regeln einzuhalten:

 

  • Es gelten weiterhin die Kontaktbeschränkungen im Jollenhafen (Mindestabstand von 1,50m). 
  • Das Tragen von einem Mund-Nasen-Schutz für die Eigner und deren Angehörige im direkten Kontakt zu unseren Mitarbeitern ist verpflichtend umzusetzen. 
  • Das Slippen von Booten sowie Maststellen erfolgt unter Einhaltung aller Hygienevorschriften, des benötigten Sicherheitsabstandes und durch Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (Verpflichtung für den Eigner sowie deren Angehörige). 
  • Zum Slippen sind maximal der /die Bootseigner/in + eine Begleitperson zugelassen
  • Die Duschen sind gesperrt, die Toiletten dürfen benutzt werden.
  • Der Zutritt auf das Gelände und der Aufenthalt an Bord ist 2 Personen pro Boot oder weitere Personen, wenn sie in einem Haushalt leben erlaubt.
  • Gewerbliche Arbeiten sind unter Beachtung der Kontaktvermeidungsregeln erlaubt.
  • Das Übernachten an Bord ist unter den genannten Personenbeschränkungen erlaubt, sofern sie über sanitäre Einrichtungen verfügen.

Jollenhafen-Gemeinschaft Mühlenberg e.v.

Der Vorstand

 

 

 

 

 

 

 

Jollenhafen Mühlenberg,
der Hafen in Hamburg-Blankenese



• Die Lage
Der Jollenhafen Mühlenberg befindet sich in Hamburg-Blankenese unterhalb des Hirschparks. Mit der S-Bahn oder dem Bus hat man direkte Verbindung zu Hamburgs Innenstadt.
Der Hafen liegt gegenüber einer Bucht der Elbe, dem Mühlenberger Loch. Hier kann man erstklassigen Wassersport betreiben.


• Der Hafen
Der Hafen hat 245 Liegeplätze für Yachten, Jollen und offene Motorboote. Für Jollen gibt es auch Trockenliegeplätze an Land. Eine Slipanlage ist vorhanden. Ein Mastenkran kann kostenlos benutzt werden.
Sanitäre Einrichtungen (Dusche, WC) sind vorhanden.


Gäste sind willkommen
Gastliegeplätze stehen zur Verfügung. Man fällt in weichem Schlick trocken, Kielboote bleiben in der Regel aufrecht stehen. In Absprache mit dem Hafenmeister kann in freien Boxen festgemacht werden.


• Liegeplätze für Boote:
Maximale Gesamtlänge: 9 m
Maximales Bootsgewicht 1500 kg
Motorboote müssen offen sein


• Jollenhafen-Gemeinschaft Mühlenberg e.V.
Der Hafen wird von der Jollenhafen-Gemeinschaft Mühlenberg e.V. betrieben. Mitglieder des Vereins sind 11 Segelsport-Vereine. Jeder Mitgliedsverein hat ein bestimmtes Kontingent an Liegeplätzen., über das er verfügen kann. Anträge für Festliegeplätze sind über die Vereine zu stellen.


Jollenhafen-Gemeinschaft Mühlenberg e.V.
Elbuferweg 135, 22609 Hamburg
Tel/Fax: 040 866 39 74
Mail: info@jgm-elbe.de